D-Ausbildung

Die Ausbildung zum nebenberuflichen Kirchenmusiker im Rahmen der D-Ausbildung kann jährlich im September begonnen werden.

Man kann die D-Prüfung in allen Fächern abschließen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, nur eine Teilprüfung entweder als "Leiter/in von Gesangsgruppen" oder "Organist/in" abzulegen.
Die Fächer Orgelkunde, Gesangbuchwissen und Liturgik werden im Rahmen eines Kompaktseminars unterrichtet.
Die Ausbildung ist kostenfrei, lediglich der Orgelunterricht muss privat organisiert und finanziert werden. Bei der Suche nach einem Orgellehrer / einer Orgellehrerin können Sie gerne Kontakt zum Regionalkantorat aufnehmen.

Der nächste D-Kurs beginnt im September 2017. Das erste Kompaktseminar findet am 16. September 2017 statt. Hier geht es zur Anmeldung.